AuswandernInformationUrlaub
Paraguay erleben...

Independencia

Dorf Melgarejo Verwaltung Independencia

Independencia liegt im Departement Guaira, mitten im südlichen Teil von Paraguay. Es wurde Anfang des 19ten Jahrhunderts als deutsche Kolonie von badischen Weinbauern gegründet. Damals war die Kolonie eine Hochburg des Weines. Doch nachdem die Chilenen und Argentinier den Weinmarkt überflutet haben, war die Weinbauern hier vor Ort nicht mehr konkurenzfähig. Inzwischen werden hauptsächlich Zuckerrohr, Yerba-Mate (Tee), Baumwolle, Soja und Mais angebaut. Auch die Rinderzucht ist ein Hauptbestandteil Independencias.

Heute leben ca. 4.000 Deutsche oder Deutschstämmige gemeinsam mit rund 30.000 Paraguayern auf dem flächenmässig ca. 80.000 ha großen Independencia. Viele Bewohner von Independencia sprechen auch Deutsch. Dies sind vor allem natürlich die Deutschstämmigen, deren Vorfahren vor bis zu 4 Generationen nach Paraguay kamen. Die Menschen hier sind offen, freundlich und hilfsbereit. Dies wird ihnen die Auswanderung bzw. das Einleben hier sehr erleichtern, vor allem, wenn sie der Landessprache Castelano und Guarani nicht mächtig sind. Sehr viele Gaststätten, Hotels, Tankstellen, Supermärkte, Werkstätten und Handwerksbetriebe usw. werden von Deutschen bzw. Deutschstämmigen betrieben. Die meisten Dinge für den täglichen Gebrauch können sie hier kaufen oder bestellen.

Independencia ist landschaftlich mit seinem Ybytyruzu Gebirge (845 über NN) ohne Zweifel eine der schönsten Gegenden Paraguays. Zwischen den bewaldeten Bergen und Hügeln zeigen sich immer wieder Weiden und Palmheine. Ein Anblick, der einen nicht so schnell wieder los lässt. Das ganze Jahr über wird man hier von der Sonne verwöhnt und doch ist die Landschaft geprägt von einem immer satten grün und zu jeder Jahreszeit blüht immer wieder irgendwo Irgendetwas. Das Klima um Independencia ist angenehm und recht konstant. Die Winter sind kurz und vor allem nicht zu kalt und die Sommer lange, aber doch nicht zu heiß.

Independencia ist ca. 190 km von der Landeshauptstadt Asunción entfernt. Als Verkehrsverbindung dorthin besteht eine sehr gut ausgebaute Asphaltstraße (Fahrzeit ca. 2 - 2,5 Std.) Die Fahrten in die größeren Städte können auch mit den zahlreichen Buslinien preiswert zurückgelegt werden.

 

Die Hauptstadt des Departaments Guaira, in welchem Independencia liegt, ist die alte Universitätsstadt “Villarrica”. Hier findet man Einkaufsmöglichkeiten wie Gemüse-und Textilienmärkte, sehr gute, teilweise auch mit deutschen Artikeln bestückte Supermärkte, Restaurants, Cafes, Eisdielen usw. Des weiteren gibt es natürlich auch Geschäfte und Einrichtungen jeglicher Art, wie Werkstätten, Ärzte, Krankenhäuser, Schulen, Universitäten und mehr.

Birgit & Christoph Ritter
Casa Ritter
PY- 5350 Melgarejo - Paraguay
eMail: casaritter@paraguay-extra.de